Unbegrenzte Möglichkeiten und vielfältige Kulturen – Alles aus einer Hand!

Auch in diesem Jahr zieht es wieder zahlreiche Weltenbummler ins Ausland - dabei haben sie oft unterschiedliche Vorstellungen wie ihre perfekte Reise ablaufen sollte und werden häufig mit Fragen konfrontiert, bei denen wir ihnen mit unserer bald 30-jährigen Berufserfahrung zur Seite stehen.
Erfülle dir jetzt deinen Lebenstraum und setze einen Fuß in filmreife Landschaften mit einem unserer Work & Travel Programme, kümmere dich als Au Pair um den Nachwuchs einer Gastfamilie oder poliere deinen Lebenslauf mit einem Sprachaufenthalt inklusive Zertifikatsabschluss in einem Land deiner Wahl, denn eine Fremdsprache lernt sich am besten dort, wo sie gesprochen wird. Wenn du nebenbei etwas Gutes tun möchtest, engagiere dich als Volontär in den Bereichen Natur- und Tierschutz, Bildung oder Fürsorge und Betreuung. Und falls du schon konkrete berufliche Vorstellung hast, kannst du mit einem mehrmonatigen Auslandspraktikum erste Erfahrungen sammeln oder bereits bestehende Kenntnisse vertiefen.

Nach oben

5 Gründe für dein unvergessliches Erlebnis im Ausland

  1. Lerne selbstständig und unabhängig zu handeln. Du förderst deine persönliche Entwicklung und lernst wichtige Kernkompetenzen für den späteren Berufsalltag. Du wächst mit deinen Aufgaben und stärkst dein Selbstbewusstsein. Gerade im Ausland lernst du eigenverantwortlich, sowohl positive als auch negative Erfahrungen einzuordnen und aus ihnen zu lernen.
  2. Finde Freunde fürs Leben, mit denen du deine Erfahrungen teilst. Mit ihnen knüpfst du Auslandskontakte, auf die du sicherlich auch bei späteren Reisen noch zurückkommen kannst.
  3. Verbessere deine Sprachkenntnisse in dem du deinen „inneren Schweinehund“ überwindest und Stück für Stück an Sicherheit und Kompetenz gewinnst.
  4. Entdecke fremde Kulturen und erweitere deinen Horizont, du wirst erstaunt sein welche kulturellen Besonderheiten du selbst bei kurzen Distanzen schon wahrnehmen wirst. Versetze dich in die Situation anderer und betrachte verschiedene Dinge aus einem weiteren Blickwinkel. Als „Fremder“ wirst du wesentlich aufgeschlossener auf andere zugehen müssen und Erfahrungen sammeln, die dich in Sachen Offenheit weit nach vorne bringen.
  5. Steigere die Chancen auf deinen Traumjob, in dem du durch deinen individuellen Auslandsaufenthalt bei Bewerbungsgesprächen herausstichst. Vor allem wenn du dir unsicher bist, was du nach der Schule machen möchtest, wirfst du durch die Entscheidung ins Ausland zu gehen ein positives Licht auf dich.

Nach oben

Diese Möglichkeiten hast du, um mit TravelWorks im Ausland durchzustarten

Work&Travel

Erlebe die Welt! Ob bei der Touristenbetreuung in Chile, bei der Farmarbeit in Norwegen oder in den populärsten Backpacker-Zielen Australien, Neuseeland und Kanada – du entscheidest! Verbessere deine Sprachkenntnisse, arbeite für ein Gehalt oder Verpflegung und Unterkunft. Backpacker sein bedeutet Abenteuer ohne Ende. Lerne neue Leute kennen und entdecke Länder auf eine Weise, die deinen Trip zu etwas ganz Besonderem macht. Starte jetzt dein Abenteuer und finde eine zweite Heimat in deinem Wunschland!

Freiwilligenarbeit

Engagiere dich jetzt als Volontär in verschiedenen Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas in den Bereichen Soziales, Bildung & Kultur und Gesundheit sowie Medizin. Als freiwilliger Helfer findest du zusätzlich auf nahezu allen Kontinenten die Möglichkeit, dich in den Fachgebieten Tier- und Naturschutz einzusetzen.

Sprachreisen

Du möchtest nicht über einen längeren Zeitraum ins Ausland, aber deine Sprachfertigkeiten effizient verbessern und dabei unter Leute kommen? Dann starte jetzt mit einem Sprachkurs an einer Sprachschule im Ausland durch und lerne mit TravelWorks Englisch, Französisch oder Spanisch (uvm.) in mehr als 20 Ländern weltweit. Du wirst nicht nur einen schnellen Erfolg beim Lernen erzielen, sondern auch Menschen aus aller Welt kennenlernen, die deine Reise einmalig machen.

Au Pair

Du kannst dir vorstellen im Ausland zu leben, liebst Kinder und möchtest zeitgleich an deinen Englisch- oder Spanischkenntnissen arbeiten? Dann bewirb‘ dich jetzt als Au Pair bei uns und bereise Länder wie die USA, Großbritannien, Spanien, Australien, Neuseeland oder Chile (uvm.). Tauche in das Leben einer Gastfamilie ein und bereite dich mit uns auf deinen Aufenthalt vor. Wir geben dir die nötigen Infos zur Bewerbung, Tätigkeitsfeldern und Kosten, die als Au Pair auf dich zu kommen.

Erlebnisreisen

Sei‘ mehr als nur Tourist mit unseren Erlebnisreisen weltweit! Tolle Erlebnisse, Aktivitäten und vor allem Spaß beim Reisen in einer internationalen Gruppe erwarten dich, während du in kürzester Zeit bei einer Rundreise so viel wie möglich siehst.

 

Nach oben

Wo finde ich Hilfe und auch das passende Erlebnis für mich?

Unser Partner TravelWorks aus Münster steht dir jederzeit bei deinen Fragen zur Seite und gibt dir die richtigen Tipps und Empfehlungen und unterstützt dich auch in der Auswahl, welches Erlebnis das Passende für dich ist. Schau einfach unter www.travelworks.de.

Nach oben

FAQ´s - Häufig gestellte Fragen

  1. Wann kann ich ausreisen? Kann ich direkt nach dem Abi starten?
    Entsprechend der einzelnen Programmstartdaten kann dein Auslandsaufenthalt ganzjährig begonnen werden. Die Startdaten der einzelnen Destinationen können der Website entnommen oder telefonisch erfragt werden.
  2. Wie alt muss ich mindestens sein?
    Unsere Erwachsenenprogramme sind teils bereits ab 16 Jahren buchbar, dies gilt allerdings nur für die Sprachreisen. Wer im Rahmen des Freiwilligenarbeitsprogramms verreisen möchte, sollte mindestens 18 Jahre alt sein, in manchen Ländern ist die Teilnahme jedoch auch ab 17 Jahren möglich (z.B. Südafrika und Tansania). Bei allen weiteren Programmen (außer High School und Schülersprachreisen) ist ein Mindestalter von 18 Jahren vorgesehen.
  3. Wie beantrage ich für das Programm das richtige Visum?
    Die evtl. nötigen Visa sind abhängig von den gewählten Destinationen und Programmen. Bestimmungen etc. sind den jeweiligen FAQs zu entnehmen oder können bei TravelWorks telefonisch erfragt werden. Nach Buchung deines Auslandsaufenthalts rund um die Welt erhältst du mit deiner Bestätigung und Rechnung automatisch alle nötigen Informationen, Anträge und Ausfüllhilfen.
  4. Woher weiß ich welche Impfungen ich benötige?
    Frage deinen Hausarzt nach konkreten Informationen zu nötigen oder empfehlenswerten Impfungen und Verhaltensregeln für dein Reiseland. Weitere Hinweise zu gesundheitlichen Themen im Ausland findest du u.a. auf der Website des Auswärtigen Amtes. Beachte, dass du dich lange vor deiner geplanten Abreise über die gesundheitliche Reisesicherheit informierest. Manche Impfungen brauchen Zeit oder müssen mehrmals verabreicht werden. Impfungen können, je nach Reiseziel, u.a. gegen Malaria, Tollwut, Hepatitis A, Typhus oder Gelbfieber notwendig sein.
  5. Kann man sich auch zu zweit anmelden?
    Ja, ihr könnt euch gerne als Reisepartner bei uns anmelden und in den meisten Fällen ist es auch möglich, euch zusammen in den Destinationen bzw. Projekten unterzubringen. Dies hängt vom jeweiligen Programm bzw. Projekt ab. Sprecht uns einfach darauf an, wie eure Vorstellungen sind und wir sagen euch, was möglich ist.
  6. Kann man sich auch zu zweit anmelden?
    Ja, ihr könnt euch gerne als Reisepartner bei uns anmelden und in den meisten Fällen ist es auch möglich, euch zusammen in den Destinationen bzw. Projekten unterzubringen. Dies hängt vom jeweiligen Programm bzw. Projekt ab. Sprecht uns einfach darauf an, wie eure Vorstellungen sind und wir sagen euch, was möglich ist.
  7. Habe ich vor Ort einen Ansprechpartner?
    Ja, unsere Partnerorganisationen stehen dir bei Fragen und Problemen gerne zur Seite. Weiterhin ist TravelWorks während deines gesamten Auslandsaufenthalts rund um die Welt dein Ansprechpartner.

Nach oben