Ausbildung zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste Alle Infos zur Ausbildung findest du hier!

Ausbildung zum/-r Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste

Wir leben in einer sogenannten Informationsgesellschaft – die ständig neu entstehende und täglich wachsende Text- und Bilderflut muss fachmännisch sortiert, verwaltet und archiviert werden. Und zwar landesweit und branchenübergreifend. Dafür gibt es die oder den Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste. In der Sache handelt es sich vornehmlich um schriftliche Dokumente, Bücher oder Bilder.

Als Arbeitsorte bieten sich etwa Medien- und Pressearchive, Stadt- und Staatsarchive, öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken, Informations- und Dokumentationsstellen, Bildagenturen, Verlage, Museen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen wie auch Rundfunk und Fernsehen an. Die Einsatzgebiete sind völlig unterschiedlich. Wenn du dich für eine Ausbildung zu diesem Beruf entscheidest, kannst du ganz nach deinen Anlagen und Vorlieben wählen. Schlägt dein Herz für Bücher, kannst du diese als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste in einer Bibliothek bestellen, katalogisieren und in den Gesamtbestand einsortieren. Sollte dir die Beratung von Kunden nicht so liegen, dann lass dich in die Marketingabteilung der Bibliothek versetzen. Umgibst du dich lieber mit alten Werken, bist du im Museum am rechten Platz.

Während der dreijährigen, dualen Lehre lernst du die Welt der Medien und Informationen von Grund auf kennen. Wie du sie beschaffst, wie du mit ihnen umgehst, wie du sie archivierst. Die Kunden in Bibliotheken sind andere als die in Bildagenturen. Du lernst je nach Fachrichtung mit diesen umzugehen. Es gibt die fünf Fachrichtungen Archiv, Bibliothek, Bildagentur, Information und Dokumentation und Medizinische Dokumentation – erst im dritten Lehrjahr setzt du deinen Schwerpunkt.

Für eine Ausbildung in Münster oder im Münsterland ist ein Realschulabschluss zu empfehlen, viele Abiturienten entscheiden sich aber auch für diese abwechslungsreiche Tätigkeit. Persönlich ist Organisationstalent, ein gutes Gedächtnis und Sorgfalt beim Arbeiten gefragt. Du bringst das alles mit? Dann lass dich über azubi-me für freie Ausbildungen zur/zum Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste finden.