Ausbildung Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) Alle Infos zur Ausbildung findest du hier!

Ausbildung zum/-r Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Du bist ein ausgewiesener Technik-Freak und kannst dir vorstellen, dich den ganzen Tag mit technischen Aufgaben zu befassen? Der oder die Elektroniker/-in für Betriebstechnik tut nichts anderes.

In diesem Beruf bist du für das Funktionieren der Systeme der Stromgewinnung und -verteilung zuständig. Du installierst elektrische Bauteile in den unterschiedlichsten Bereichen, etwa in der elektrischen Energieversorgung oder in industriellen Betriebsanlagen. Die regelmäßige Wartung und eventuelle Reparatur wie auch die Modernisierung dieser Anlagen fällt ebenfalls in deinen Aufgabenbereich. Bist du beispielsweise bei einem städtischen Energieversorger tätig, musst du täglich darauf achten, dass bei den Kunden eine reibungslose Stromversorgung gewährleistet ist.

Unternehmen in Münster oder im Münsterland, die freie Lehrstellen für Elektroniker für Betriebstechnik (w/m) haben, wünschen sich Azubis mit Realschulabschluss. Einige akzeptieren auch keinen oder nur einen Hauptschulabschluss, aber dann sollten zumindest die Mathe- und Physiknoten auf dem Zeugnis gut sein. Handwerkliches Geschick, Sorgfalt und Geduld werden bei den Ausbildungssuchenden vorausgesetzt.

Die dreieinhalbjährige Lehre ist dual angelegt: Berufsschule und der Einsatz im Betrieb wechseln sich ab. In deiner Entscheidung liegt es dann noch, ob du im Einsatzgebiet der Betreiber oder Errichter arbeiten möchtest. Betreiber bedeutet: elektronische Zeichenunterlagen zu entwickeln, elektronische Schaltungen zu messen und zu testen sowie Systeme zu programmieren. Der Errichter richtet Baustellen ein und überprüft Anlagen. Für diese Aufgabe solltest du gute Englischkenntnisse besitzen, denn viele Texte für deinen Beruf sind in dieser Sprache abgehalten.

Das alles sagt dir sehr zu? Lass dich über azubi-me für eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik (w/m) finden!